Modular Pumptrack

Damit Kinder und Jugendliche wieder mehr Freude an Bewegung haben!
jetzt anfragen

Was ist ein Pumptrack?

Ein Pumptrack ist ein geschlossener Rundkurse mit Steilkurven sowie Wellen in verschiedenen Ausprägungen und Anordnungen. Dabei sind die Wellen des Pumptrack so ausgelegt, dass mit ein wenig Übung, kein treten oder anstoßen des Rad- oder Rollsportgeräts, mehr nötig ist. Wenn man mit einem Skate- oder Longboard darauf fährt, fühlt es sich ein bisschen wie surfen an. Theoretisch reicht ein kleiner Impuls am Anfang, um nur durch den Bewegungsrhythmus endlos darauf fahren zu können. Vorausgesetzt man hat die nötige Kondition.

Pumptrack Bauarten

Gebaut werden Pumptracks aus Erde, Asphalt, Beton oder auch aus einer Holz/Fiberglas Kombination. Der Modular Pumptrack in der Holz/Fiberglas-Variante kann im Vergleich zu den anderen Varianten, ebenso im Indoor Bereich aufgestellt werden. Steht jedoch in Sachen Witterungsbeständigkeit, den anderen in nichts nach. Jede dieser Varianten hat seine Vor- und Nachteile. Das wichtigste sollte jedoch sein, dass alle darauf fahren können. Ganz gleich mit welchem Sportgerät. Egal ob Groß oder Klein, Jung oder Alt. Sei es mit einem Fahrrad, BMX, Scooter, Roller, Skateboard, Inline-Skates oder mit dem Laufrad. Getreu dem Motto

Ganz gleich in welcher Altersklasse oder auf welchem Fähigkeitslevel man sich befindet, schon nach kurzer Zeit hat man den Bogen raus und der Pumptrack kann an einem Stück durchfahren werden. Der Modular Pumptrack eignet sich hervorragend als dauerhafte Installation für Sport- und Freizeitanlagen, städtische Parkanlagen, als Ergänzung zu bereits bestehenden Skateparks und -hallen, neben Spiel- und auf Campingplätze. Obendrein kann man durch das Baukastenprinzip, unkompliziert den Pumptrack mieten. Besonders interessant für Events, Messen, Shows, Firmenevents, Vereinstage, für Jugendcamps oder Ferienfreizeiten und anderen Veranstaltungen. Als Eventmodul entpuppt sich der Pumptrack als wahrer Puplikumsmagnet.

Pumptrack fahren kann jeder!

Jeder der will, kann einfach nur locker seine Runden drehen und auf diese Art und Weise, spielerisch motorischen Fähigkeiten trainieren. Wer es drauf anlegt, versucht sich bei einem Rennen gegen Zeit oder trägt Wettkämpfe mit anderen Fahrern aus. Nebenbei wird auf spielerische Art und Weise der ganze Körper und die Kondition trainiert. Mutige und geübte Fahrer machen auch Sprünge und Tricks.

SPASS auf allen RÄDERN in jedem ALTER

Wie fährt man Pumptrack?

Das fahren auf einem Pumptrack geschieht ausschließlich durch geschickte Gewichtsverlagerung des Körpers, dem sogenannten „pump“. Mit anderen Worten, durch eine gezielte Zug- und Druckbewegungen am richtigen Punkt auf den Wellen und zum richtigen Zeitpunkt, baut man Geschwindigkeit auf. Hat man genügend Schwung, gleitet man durch die Steilkurven um danach auf den Wellen weiter zu „pumpen“. Mit ein wenig Übung und Ausdauer hat man den Bogen schnell raus. Es ist ein tolles Erfolgserlebnis wenn man die ersten Runden ohne ankurbeln oder anstoßen seines Rad- bzw. Rollsportgeräts geschafft hat. Dadurch lassen sich auf spielerische Art und Weise motorischen Fähigkeiten, Ausdauer und Konzentration fördern.

Der Einstieg ist kinderleicht!

Der Einstieg beim Pumptrack fahren ist im wahrsten Sinne des Wortes „kinderleicht“. Jedes Kind, welches sich auf seinem Laufrad wohl fühlt, kann ebenso auf dem Pumptrack fahren. Die ersten Fahrversuche sind gefahrlos möglich, weil man sich langsam herantasten kann. Dadurch gewinnt man von Runde zu Runde mehr Sicherheit.

Mittels ausprobieren und zusehen lernt man schnell den Bewegungsablauf. Mit jedem neuen Versuch tastet man sich näher an die ersten voll umfahrenen Runden heran. Der schnelle Lernerfolg motiviert sehr zum ständigen weitermachen und ausprobieren.

Egal ob Anfänger oder Profi!

Die richtige Bewegung zum richtigen Zeitpunkt auszuführen und dabei das Gleichgewicht zu behalten, das ist die Challange. Durch die Koordinative Herausforderung ist Pumptrack fahren genauso für ambitionierte Hobbyfahrer interessant. Wer nach den ersten Runden den Dreh raus hat, der kann sich beispielsweise an Sprüngen und Tricks probieren. Die Wellen sind bei genügend Schwung und Übung ein klasse Rampe. Zudem können Rennen gegen die Zeit gefahren werden. Auch der Versuch andere Fahrer auf dem Pumptrack einzuholen, kann für andauernden neuen Nervenkitzel sorgen. Selbst Profifahrer nutzen das Pumptrack fahren als Ergänzung zum eigentlichen Training. Sie setzen damit neue Reize und steigern hierdurch nicht zuletzt den Trainingserfolg.

Auf einen Blick

Warum einen Modular Pumptrack?

Spaßfaktor

  • Mit allen Bikes, Long- und Skateboards, Dreirädern, Laufrädern, Scooter und Inline-Skates befahrbar

  • Für Anfänger bis ambitionierten Profi

  • Alle Altersklassen ab 3 Jahren

  • schnelle Fahrerfolge

  • Steile Lernkurve

  • Sprünge und Tricks, ein Rennen auf Zeit oder gegenseitiges Einholen

Vorteile

  • In- und Outdoor

  • schneller Aufbau

  • Witterungsbeständig

  • Rutschfeste Fahrbahn auch bei Nässe

  • Transportabel durch Modulare Bauweise

  • Einfache und unbegrenzte Streckenerweiterung durch Baukastensystem

  • Flexibel an verschiedenen Standorten einsetzbar

  • Auf verschiedenen Untergründen installierbar

  • Wartungsarm

Nutzen

  • Gesundheitsfördernd

  • Gemeinschaftsfördernd

  • Steigerung der motorischen Fähigkeiten

  • Spielend sportlich aktiv

  • Treffpunkte und Freizeitangebote schaffen

  • An verschiedenen Standorten nutzbar

  • Als Werbefläche nutzbar

Qualität

  • Nach DIN Norm entwickelt und gebaut

  • TÜV Zertifiziert

  • Ständige Weiterentwicklung

  • Optimierte Geometrie

  • Bis zu 5 Jahre Garantie auf Materialschäden und Produktionsfehler

  • Von Profisportlern inspiriert

  • Mit Spezialisten entwickelt

  • Durch Experten gebaut

  • Bei Kindern und Jugendlichen beliebt

Pumptrack-Fahrzeuge-orange
How-to-ride-a-Pumptrack

Ein Pumptrack hat das Potenzial etwas zu BEWEGEN!

Pumptrack fahren hat sich in den letzten Jahren stark entwickelt und wird täglich populärer. Nicht zuletzt durch den Modular Pumptrack, der eine immer höhere Aufmerksamkeit in der breiten Masse erzeugt. Weil frühere Pumptrack hauptsächlich aus Erde und oftmals an dezentralen Flächen gebaut wurden, waren überwiegend Dirtbiker darauf zu finden. Heute findet man Pumptrackanlagen an vielen Orten. Zum Beispiel an Sportzentren oder Sporthotels, an Schulen, in städtischen Grünanlagen und Parks. Erst recht in der Nähe von Spielplätzen und Skateparks. Durch die Modulare Bauweise ist es auch möglich, einen Pumptrack in Skate- und Funsporthallen zu installieren. Genauso lässt er sich für Veranstaltung, Firmenevent, Vereinstage oder auf Messen und für Shows mieten. Die ständige Weiterentwicklung hat dazu geführt, dass mit einer Vielzahl an Rad- und Rollsportgeräten darauf gefahren werden kann.

Spielerisch Bewegung fördern

Der Entwicklungsfördernde Aspekt für Kinder und Jugendliche liegt uns ganz besonders am Herzen. Gleichermaßen sollte die soziale Komponente nicht ausser acht gelassen werden. In der heutigen Zeit finden soziale Kontakte immer mehr in der digitalen Welt statt. Bereits in jungen Jahren beginnt das schon. Heranwachsende brauchen Bewegung und den direkten kommunikativen Austausch zu gleichgesinnten. Das ist wichtig um zu gesunden, selbstbewussten und ausgeglichen Erwachsenen aufzuwachsen. Der Pumptrack bietet genau das! Er dient als attraktiver Anziehungs- und Treffpunkt und wird über Generationen hinweg auch so wahrgenommen.

Der BAG sagt dazu

Die Bundesarbeitergemeinschaft für Haltungs- und Bewegungsförderung hat den Nutzen des Pumptrack untersucht und ihre Ergebnisse in der Broschüre „besonders entwicklungsfördern“ veröffentlicht. Dort heißt es

„Die zentrale Idee von Pumptrack ist es, Kinder dazu zu bringen sich auf Rollen und Rädern zu bewegen, um einerseits die damit in Verbindung stehenden Fähigkeiten und Fertigkeiten sowie physischen Eigenschaften, wie Ausdauer, zu fördern und sie andererseits zur nachhaltigen Nutzung eines Fahrgeräts zu motivieren.“

Und nicht nur das, durch ihre Niederschwelligkeit sind Pumptracks zu einem attraktiven Kurzausflugsziel für die ganze Familie geworden.

Quelle: www.haltungbewegung.de

BAG-Logo-besonders-entwicklungsfördernd

Leistung

Anspruchsgerechte Planung und Zuverlässige Umsetzung

Holz / Fiberglas

Pumptrack kaufen

Das Original, hergestellt aus Holz und Fiberglas. Durch die Jahrelange Erfahrung und die ständige Weiterentwicklung versprechen wir höchste Qualität.

Beton

Pumptrack kaufen

Die Neuheit, welche in Deutschland noch Ihren Platz sucht. Die echte Alternative für einen Nachhaltigen und Umweltschonenden Bau. Mit der Möglichkeit zum einfachen Ausbau oder Rückstandslosen Abbau.

Pumptrack

Mieten

Als Eventmodul auf Veranstaltungen und Messen ist er ein absolutes Highlight. Eine einzigartige Attraktion mit Aufforderungscharakter. Nutze den Modular Pumptrack als Puplikumsmagnet schlechthin.

Awards by ®Parkitect

ISPO-Brand-New-Award-2017
Best-Bike-Infrastructure-Award
Eurobike-Gold-Award-2015
ISPO-Brand-New-Award-2015
Zloty-Medal-Award-2014
TÜV-Süd-Zertifikat

Kontaktieren Sie uns

 

✉ info@dcmovement.de

 

☎  06109 7199499